Aikido-Kids (7-13 Jahre)

An alle Kinder

bist Du zwischen 7 und 13 Jahre alt?

Hast Du Spaß an Bewegung, Rollen, Drehen, Springen, Fallen? Dann solltest Du Dich unbedingt zu einem Probetraining anmelden, denn bei uns kannst Du spielerisch auf einer großen Matte und zusammen mit anderen Kindern AIKIDO lernen.

AIKIDO ist eine gewaltfreie Bewegungs- und Kampfkunst, bei der es nicht darauf ankommt jemanden zu besiegen, sondern Spaß an den Bewegungen zu haben.Deshalb gibt es im AIKIDO auch keine Wettkämpfe.

Für AIKIDO brauchst du nicht stark, groß und schnell zu sein. Daher ist AIKIDO für Mädchen und Jungen gleichermaßen geeignet. Man versucht, die Kraft des Angreifers zu nutzen und ihn in der Bewegung zu führen.

Du lernst richtig zu fallen und zu rollen, was auch außerhalb des AKIIDO sehr nützlich sein kann, den Partner mit Schwung auf die Matte zu werfen oder in einem Haltegriff zu kontrollieren und noch vieles mehr. Gleichzeitig verbessert AIKIDO deine Konzentrationsfähigkeit und deine Ausdauer.

Zu lernen heißt aber auch, dass es manchmal nicht sofort klappt, dass die Bewegungen und Techniken gar nicht so einfach sind wie sie aussehen. Aber keine Sorge, es ist ein wichtiger Teil des AIKIDO, dass jeder dem anderen hilft – egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener. AIKIDO kann jeder lernen!

An Eure Eltern,

zunächst einmal herzlichen Dank für Ihr Interesse an Aikido. Wir sind fest davon überzeugt, dass Aikido einen hervorragenden Einfluss auf die Entwicklung der Kinder haben kann. Man trainiert seinen Körper, schult seine Koordination und sein Gleichgewicht. Aikidokas sammeln Erfahrungen über ihre innere und äußere Haltung und lernen diese zu beeinflussen.

Allerdings setzen die Bewegungsabläufe schon einiges voraus, was unserer Erfahrung bei zu jungen Kindern einfach noch nicht ausgebildet ist. Aus diesem Grund wir fangen wir in der Kindergruppe mit etwa 9 Jahren an (frühestens in der 3. Klasse).

Die Teilnahme am Probetraining ist jederzeit nach kurzer Absprache möglich. Für den Anfang genügen eine lange Trainingshose und ein Sweatshirt sowie kurze Finger- und Fußnägel. Da Aikido barfuß ausgeübt wird, ist ein Paar einfache Badelatschen oder ähnliches für den Weg von der Umkleide zur Matte notwendig, damit die Matten möglichst sauber bleiben.

Gewöhnlich kann man bis zu 3 mal kostenlos zur Probe am Training teilnehmen. Wir bitten nur aus versicherungstechnischen Gründen darum, die Gästeeklaerung ausgefüllt zum ersten Probetraining mitzubringen.

Willkommen auf der Internet-Seite des Shoshin Aikido Limburg/Diez e.V.